A | B | C | D | E | G | H | I | M | N | O | P | R | S | T | V | 1 | 4

A ACETYL DIPEPTIDE-1 CETYL ESTER aktiviert die Reparaturprozesse in den tieferen Schichten der Haut (Dermis) und unterstützt die Elastizität der Haut, indem er die Elastin-Synthese und den Aufbau intakter und elastischer Faserstrukturen anregt.
ACETYL HEXAPEPTIDE-8 entspannt die Mimik-Falten, verringert die Faltentiefe und Linien – für schnell sichtbare Effekte.
ACRYLATES/VINYL ISODECANOATE CROSSPOLYMER stabilisiert Emulsionen und beeinflusst die Viskosität des Endproduktes.
ALCOHOL wird oft als Lösemittel oder auch Extraktionsmittel für die Gewinnung von Pflanzen-Extrakten oder Tinkturen eingesetzt.
AQUA lateinischer Begriff für Wasser. In der Kosmetik wird kein normales Trink-Wasser, sondern entionisiertes Wasser verwendet, welches eine nur sehr geringe Menge an Mikroorganismen enthält. Eine zu hohe Anzahl an Ionen kann zu einer Instabilität bzw. Änderung der Eigenschaften von kosmetischen Produkten führen. Das eingesetzte Wasser nennt man keimarm – es enthält eine so geringe Menge an Mikroorganismen, dass die Qualität des Produktes nicht beeinflusst wird. Die Stabilität gegenüber einer Verkeimung wird bei jedem Produkt nach pharmazeutischen Kriterien überprüft und testiert.
ASCORBYL PALMITATE ist ein stabiler Vitamin C Abkömmling mit antioxidativer Wirkung. Es verhindert in einem Produkt Oxidationsprozesse, welche durch Sauerstoff ausgelöst werden können. Der lipophile Charakter verbessert das Eindringen in die Haut. Das in der Haut durch enzymatische Spaltung freigesetzte Vitamin C hilft, Hautzellen und das stabilisierende Elastin und Kollagen zu schützen, regt auch die Kollagensynthese an. Diese hat Einfluss auf die Festigkeit und eine reduzierte Faltenbildung.
ASPARTIC ACID Asparaginsäure ist eine nicht-essenzielle Aminosäure und dient dem Körper als Kollagen- und Elastinbaustein. In der pflegenden Kosmetik wird dem Wirkstoff auch eine faltenreduzierende Wirkung nachgesagt.
B BIS-ETHYLHEXYL HYDROXYDIMETHOXY BENZYLMALONATE Der sperrige Name bezeichnet eine klare, gelbliche Flüssigkeit, die in Kosmetikprodukten und auch in der Haut eine antioxidative Wirkung entfaltet. Der Wirkstoff schützt die Haut vor oxidativem Stress, freien Radikalen und durch UV Licht ausgelöste Hautschäden.
BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE ist ein stabiler, organischer Breitband UVA/UVB-Filter, mit der Funktion die Haut und das Haar vor UV-Strahlen zu schützen und so Schäden zu vermeiden. Bestandteil der Zeitschild PLIA-Technologie.
BOSWELLIA SERRATA GUM / BOSWELLIA SERRATA RESIN EXTRACT ist ein Extrakt aus dem indischen Weihrauch und für seine entzündungshemmende und hautberuhigende Wirkung bekannt.
BUTYLENE GLYCOL ist ein feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoff mit guten Löseeigenschaften für schwer lösliche Inhaltsstoffe.
BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER trägt auch den Namen Sheabutter, wird aus der Frucht (Nuss) des Sheabaumes (Karitébaum) gewonnen und ist ein reichhaltiges und pflegendes Wachs. Das weiche Wachs, auch Butter genannt ist reich an hautverwandten Fettsäuren, lässt sich gut auf der Haut verteilen und hinterlässt ein seidiges Gefühl.
C C12-15 ALKYL BENZOATE ist ein Emollient, welches nach dem Auftragen auf die Haut ein glattes und weiches Hautgefühl hinterlässt. Es erleichtert die Verteilung der Cremes auf der Haut.
CAPRYLHYDROXAMIC ACID ein chelatbildender Hilfsstoff, d.h. er reagiert und bildet neutralisierende Komplexe mit Metallionen. Metallionen können einen Einfluss auf das Aussehen oder die Stabilität von Produkten haben. Ohne Chelatbildner kann es bei dem Einsatz empfindlicher Inhaltsstoffe zu einer Verfärbung des Produktes und/oder Oxidationsreaktionen inklusive deren Abbau kommen.
CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE ein Öl und wird eingesetzt um der Haut ein geschmeidiges und glattes Gefühl zu verleihen.
CAPRYLYL GLYCOL ein Emollient, welches die Haut geschmeidig macht, aufgrund seines Charakters wird ihm auch eine feuchtigkeitsspendende Wirkung nachgesagt. Als Nebeneffekt unterstützt er die mikrobiologische Stabilität von Produkten.
CARBOMER ein Hilfsstoff, welcher zur Stabilisierung von kosmetischen Produkten eingesetzt wird und auch einen Einfluss auf die Viskosität und das Streichverhalten der Produkte hat.
COPERNICIA CERIFERA CERA ein Wachs, welches aus der Carnaubapalme gewonnen wird. Es besteht aus bevorzugt langkettigen, gesättigten Fettsäuren, welche auch in der gesunden Haut vorliegen. Integriert in ein neuartiges Membransystem ist einen Bestandteil der patentierten OLT Technologie.
D DICAPRYLYL CARBONATE ein Emollient, welches der Haut ein geschmeidiges und glattes Hautgefühl verleiht. Es verbessert das Streichverhalten von Cremes.
DIETHYLAMINO HYDROXYBENZOYL HEXYL BENZOATE ein organischer, stabiler UVA-Filter und Bestandteil der Zeitschild LIA-Technologie.
DIPEPTIDE DIAMINOBUTYROYL BENZYLAMIDE DIACETATE ein Wirkstoff petidischen Ursprungs, welcher eine schnelle Entspannung der Mimik-Falten zum Ziel hat– für schnelle Effekte.
DIPROPYLENE GLYCOL ein feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoff mit guten Löseeigenschaften für schwer lösliche Inhaltsstoffe.
E ECTOIN ein kleines, wasserbindendes und wasserspeicherndes Molekül. Der Wirkstoff ist ein Abkömmling einer Aminosäure und wurde als Selbstverteidigungs- und Überlebenssubstanz von Mikroorganismen entdeckt. Sie verwenden Ectoin, um sich vor der widrigen Umgebungsbedingungen wie Salzseen, heißen Quellen, Eisschichten oder Wüsten zu schützen. Es verhindert auch UVA-verursachte DNA-Schäden in der Haut.
ETHYLHEXYL STEARATE ein Emollient, welches der Haut ein geschmeidiges und glattes Hautgefühl verleiht. Es verbessert das Streichverhalten von Cremes.
G GLYCERIN ist ein feuchtigkeitsspendender Wirkstoff, welchem zusätzlich auch eine schützende Wirkung zugeschrieben wird. Man findet ihn auch in medizinischen Salben, wo er ebenfalls als Feuchtigkeitsmittel eingesetzt wird. Glycerin ist auch Bestandteil des Hydrolipidmantels der Haut. Das eingesetzte Glycerin ist natürlichen Ursprungs und stammt aus nachhaltigem Anbau.
H HYDROGENATED PHOSPHATIDYLCHOLINE Ist eins der Elemente der OLT Hautbarriere Technologie. Der Grundbaustein Phosphatidylcholin ist aus dem Lecithin gewonnen und Bestandteil einer jeden Zellmembran des menschlichen Körpers. Der Körper erkennt es und baut es in seinen Erneuerungs- und schützenden Prozess ein. In OLT werden pflanzliche Oberflächenwachse in die Membranstruktur eingebettet und bilden so die gesunden Hautlipidstrukturen nach.
HYDROXYETHYLCELLULOSE ist ein Gelbildner auf Basis Cellulose mit filmbildenden oder auch verdickenden Eigenschaften. Er wird häufig dazu eingesetzt, dass Fließverhalten zu optimieren.
HYDROXYPHENYL PROPAMIDOBENZOIC ACID hochreiner Wirkstoff aus dem Hafer. Der auch Avenanthramid genannte Wirkstoff ist für seinen positiven Effekt auf den Juckreiz bekannt. In der Literatur beschriebene, ergänzende, aber nicht so stark ausgeprägte Eigenschaften bilden die positive Wirkung auf Hautrötungen und auch Entzündungen.
I ISOSTEARYL ISOSTEARATE ist ein Emollient, welches der Haut ein geschmeidiges Hautgefühl verleiht, unterstützt die gesunden Hautstrukturen
M MADECASSOSIDE ist ein besonderer Wirkstoff aus dem Tigergras, welcher die für den Abbau von Kollagen und Elastin verantwortlichen Enzyme MMP-1 hemmt und gleichzeitig die Neubildung von Kollagen verbessert. Ein stabiles, fein vernetztes Elastin und Kollagen Grundgerüst ist verantwortlich für die Vermeidung von Falten.
MORINGA OIL/HYDROGENATED MORINGA OIL ESTERS auch bekannt als Moringa Butter, ist im Vergleich zur Sheabutter noch reichhaltiger und hinterlässt ein reichhaltiges Hautgefühl. Es besteht aus bevorzugt langkettigen, gesättigten Fettsäuren, welche auch in der gesunden Haut vorliegen. Durch seinen hohen Sättigungsgrad ist es sehr stabil gegenüber oxidativen Einflüssen.
MORINGA OLEIFERA SEED OIL ist ein Pflanzenöl und besser bekannt als Moringa Öl, welches der Haut ein geschmeidiges Gefühl verleiht. Das Öl weist nicht einen so hohen Anteil an gesättigten Verbindungen wie die Butter der Moringa auf, ist jedoch ebenfalls äußerst oxidationsstabil.
N NIACINAMIDE ein Vitamin B Derivat, welches die natürliche Hautbarriere stärkt und die hauteigene Ceramidneubildung fördert. In Kombination mit OLT bewirkt es einen sogenannten inside-out Effekt, was bedeutet, dass die Hautregeneration von innen heraus gefördert wird.
O OLUS OIL ist ein Emollient pflanzlichen Ursprungs, welches der Haut nach dem Auftragen ein glattes und seidiges Gefühl verleiht. Es wird unter anderem aus Raps hergestellt und hat eine leicht gelbliche Färbung.
P PALMITOYL TETRAPEPTIDE-7 Zusammen mit dem Struktur ähnlichen Tripeptid bildet dieser Wirkstoff eine Kombination, welche die Reparaturprozesse in den tieferen Schichten der Haut (Dermis) aktiviert. Unterstützt die Kollagenbildung in der Haut, indem es deren spezielle die Synthese UV geschädigter Fasern anregt und den Aufbau intakter und stabilisierender Faserstrukturen fördert.
PALMITOYL TRIPEPTIDE-1 Zusammen mit dem Struktur ähnlichen Tetrapeptid bildet dieser Wirkstoff eine Kombination, welche die Reparaturprozesse in den tieferen Schichten der Haut (Dermis) aktiviert. Unterstützt die Kollagenbildung in der Haut, indem es deren spezielle die Synthese UV geschädigter Fasern anregt und den Aufbau intakter und stabilisierender Faserstrukturen fördert.
PENTYLENE GLYCOL hat feuchtigkeitsbindende Eigenschaften und hält die Haut in einem guten Zustand, besitzt zusätzlich gute Löseeigenschaften für schwer lösliche Wirkstoffe. Als Nebeneffekt unterstützt er die mikrobiologische Stabilität von Produkten. Er zählt nicht zu den herkömmlichen Konservierungsmitteln wie z.B. Parabene oder Sorbinsäure. Auf diese Weise ist eine Abgrenzung von den Inhaltsstoffen möglich, die ausschließlich zur Konservierung benutzt werden und selbst für empfindliche Hautzustände besonders milde Produkte zu entwickeln.
PHOSPHATIDYLCHOLINE Essentielles Zellmembranlipid und damit ein Grundbaustein des menschlichen Körpers, sogar jeden Lebewesens. Es bildet Lipsomen aus, welche für ihre Transporteigenschaften bekannt sind. In der Kosmetik werden diese hauptsächlich für die zielgerichtete Einschleusung von Wirkstoffen in die Haut genutzt. Hierbei gibt es Lipsomen unterschiedlicher Qualität. Liposomen auf Basis Phosphatidylcholin gelten als hochrein, weil sie nicht auf konventionellem Lecithin mit seinen Begleitsubstanzen, sondern auf der hochreinen Membransubstanz Phosphatiodycholin aufgebaut sind. Lipsomen sind bekannt für die hautpflegenden Wirkung.
POLYGLYCERYL-4 DIISOSTEARATE/POLYHYDROXYSTEARATE/SEBACATE unterstützt die Emulsionsbildung und verbessert deren Haltbarkeit.
POLYSORBATE 20 unterstützt die Emulsionsbildung und verbessert deren Haltbarkeit.
PROPANEDIOL ein Lösemittel mit feuchtigkeitsspendender Eigenschaft.
R RETINYL PALMITATE ist ein Vitamin A Derivat, welches bei Kontakt mit Enzymen in der Haut reines Vitamin A freisetzt. Es fördert die Hauterneuerung und den Bindegewebsaufbau und wirkt damit dem Alterungsprozess der Haut entgegen.
S SODIUM ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER Ist ein Hilfsstoff, welcher zur Stabilisierung einer Emulsion eingesetzt wird und zusätzlich auch einen Einfluss auf die Viskosität des Endproduktes hat.
SODIUM CARBOXYMETHYL BETAGLUCAN ist ein Polysaccharid, das in Naturstoffen wie Hafer, Gerste, Pilzen und Hefen vorkommt. Es bietet ein komplexes, vielfältiges Wirkspektrum. Für die Kosmetik besonders bedeutende Eigenschaften sind die hautberuhigende, regenerative, antioxidative, sowie die Hautfeuchtigkeits steigernde Wirkung. Hierdurch werden dem Wirkstoff auch indirekte, positive Einflüsse auf die Verzögerung von Hautalterungsprozessen nachgesagt.
SODIUM HYALURONATE Salz der biotechnologisch gewonnenen Hyaluronsäure, intensiv feuchtigkeitsspendend, polstert die Haut von innen heraus auf. Falten werden aufgefüllt und sichtbar gemildert. Bestandteil der Hya-Lipo-Technologie.
SODIUM HYALURONATE CROSSPOLYMER ist ein feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoff auf Basis der Hyaluronsäure. Glättet oberflächliche Falten.
SODIUM HYDROXIDE auch bekannt als Natriumhydroxid. Wird zur hautfreundlichen pH-Wert Einstellung von kosmetischen Produkten eingesetzt. Liegt in kaum nachweisbaren Konzentrationen in kosmetischen Formulierungen von ZS vor, da es von Säurepartnern gebunden und damit neutralisiert wird. (Beispielsweise ergibt sich aus Zusammenführung von Salzsäure und Natronlauge Kochsalz.)
SODIUM ISOSTERARATE unterstützt die Emulsionsbildung und verbessert deren Haltbarkeit.
SORBITAN LAURATE unterstützt die Emulsionsbildung und verbessert deren Haltbarkeit.
STEARYL GLYCYRRHETINATE Wirkstoff, der aus der Süßholzwurzel gewonnen wird und eine hautberuhigende und antientzündliche Wirkung hat.
T TETRASODIUM IMINODISUCCINATE ein chelatbildender Hilfsstoff, d.h. er reagiert und bildet neutralisierende Komplexe mit Metallionen. Metallionen können einen Einfluss auf das Aussehen oder die Stabilität haben. Ohne Chelatbildner kann es bei Einsatz empfindlicher Inhaltsstoffe zu einer Verfärbung des Produktes und/oder Oxidationsreaktionen kommen.
TOCOPHEROL Vitamin E und wird als Antioxidans sehr häufig zum Schutz natürlicher Öle eingesetzt. Es verhindert in einem Produkt Oxidationsprozesse, welche durch Sauerstoff ausgelöst werden können. Durch Antioxidantien wird das ranzig werden verhindert. In der Haut verhindert oder neutralisiert es ungewollte, durch Stress und/oder UV Strahlung ausgelöste Radikal- Reaktionen in der Haut. Tocopherol wird häufig in Endprodukten mit der stabileren Vitamin E Acetat Variante kombiniert. Radikalreaktionen können in der Haut eine vorzeitige Hautalterung und auch entzündliche Prozesse auslösen.
TOCOPHERYL ACETATE ist ein Vitamin E Derivate und wird als Antioxidans eingesetzt. Es ist die stabilisierte Variante des Vitamin E’s und wird häufig in Kombination mit der nativen Vitamin E Variante eingesetzt. Es verhindert oder neutralisiert ungewollte, durch Stress ausgelöste Radikal- Reaktionen in der Haut, nachdem es in der Haut durch Enzyme in aktives Vitamin E umgewandelt wurde. Radikalreaktionen können in der Haut eine vorzeitige Hautalterung und auch entzündliche Prozesse auslösen.
TROXERUTIN ist ein Wirkstoff mit einer entzündungshemmenden und antioxidativen Wirkung. Es verhindert oder neutralisiert unerwünschte, durch Stress ausgelöste Radikal- Reaktionen in der Haut.
V VP/EICOSENE COPOLYMER ist ein Inhaltsstoff, welcher einen schützenden, aber atmenden Film auf der Haut bildet.
1 1,2-HEXANEDIOL Feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoff. Als Nebeneffekt unterstützt er die mikrobiologische Stabilität von Produkten. Er zählt nicht zu den herkömmlichen Konservierungsmitteln wie z.B. Parabene oder Sorbinsäure. Auf diese Weise ist eine Abgrenzung von den Inhaltsstoffen möglich, die ausschließlich zur Konservierung benutzt werden und selbst für empfindliche Hautzustände besonders milde Produkte zu entwickeln.
4 4-T-BUTYLCYCLOHEXANOL hautberuhigender Wirkstoff bei empfindlicher Haut, wirkt Überreaktionen der Haut (wie Überempfindlichkeit bei Hitze und Kälte) entgegen.
VISION & MISSION
TECHNOLOGIE
STARTSEITE